Loading...
Geschichte2018-11-10T18:32:40+00:00

Die Enstehung von BIRNE7.

Im Juli 2017 haben sich sieben Freunde aus Erlangen zusammen geschlossen, um bei dem Hackathon Neue Nähe 2.0 von Aktion Mensch und Microsoft im Erlanger Medical Valley teilzunehmen. Im Rahmen von diesem Hackathon haben mehrere Menschen mit Behinderung ihre alltäglichen Probleme vorgestellt.

Bahaddin aus Marburg, der eine Sehbehinderung hat, beispielsweise hat erzählt, dass er seine neue Kaffeemaschine nicht mehr benutzen kann. Der Grund dafür: Der Touchscreen. Ungeübte blinde Nutzer berühren unbeabsichtigt und dabei oft nicht einmal bemerkt das Touchfeld. Das Resultat der versehentlichen Berührung bei einem Kaffeeautomaten ist zum Beispiel ein Latte Macchiato statt ein Cappuccino oder zu viel Zucker! Auch Mitglieder der Organisation PIKSL (https://piksl.net/) haben von verschiedensten alltäglichen Problemen erzählt.

Unser Ziel war es, nicht nur für eine Person eine Lösung zu programmieren, sondern allen zu ermöglichen, eine Lösung zu finden. In den bereichernden Diskussionen, die Freitag Nacht geführt worden sind, wurde klar, dass einen Inklusionsplattform geschaffen werden muss. Nach mehreren Stunden langer Überlegungen wurde das Projekt BIRNE7 getauft. BIRNE7 ist ein Akronym, welches für “Barrierefreiheit, Inklusion, Realität, Nähe und Ergebnisse” steht. Die 7 ergibt sich aus den sieben Gründungsmitgliedern.

Seit Februar 2018 ist BIRNE7 als ein gemeinnütziger Verein mit seinem Hauptsitz in Erlangen registriert.

An dem Wochenende wurde das Konzept für eine Inklusionsplattform entwickelt und auch erste Teile davon implementiert. Mit einer App beispielsweise sollten Menschen mit einer Sehbehinderung ermöglicht werden, ihre Barriere mit uns zu teilen. Mit dieser Idee und dem dazugehörigen Prototyp konnten wir die anwesende Jury überzeugen und haben so den Hackathon gewonnen. Das Preisgeld des Hackathons wird als Startkapital für den gemeinnützigen Verein BIRNE7 e. V. verwendet.

Mehr zum Hackathon findest du im Blog unter:

INNOVATION FÜR INKLUSION.

Lass uns gemeinsam an einer barrierefreien & inklusiven Gesellschaft arbeiten!

Unterstütze uns
Mitglied werden
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Klicke auf „Ok“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ok