Lade Veranstaltungen

Die Wundertüte der digitalen Inklusion

Montag, 25.05.20 / 17:00 Uhr / Bürgersaal

Eintritt frei

Durch die Digitalisierung entstehen neue Ansätze, unser Leben zu gestalten und Chancen, digitale wie physische Barrieren zu durchbrechen. Doch mit welchen Barrieren müssen sich Menschen mit Behinderung täglich auseinandersetzen? Wie können digitale Innovationen das Leben vereinfachen? Und an welchen Schrauben kann gedreht werden, um Inklusion und Nutzbarkeit digitaler Lösungen von Anfang an zu gewährleisten?

Sie erwartet eine Reise der Sinne und Beispiele des scheinbar grenzenlosen Potentials der digitalen Welt. Hier gilt: Es kann doch so einfach sein.

Kommune Inklusive

Referent: Sebastian Schroth (Birne7), Moderation: Felicitas Keefer (Kommune Inklusiv)

Bei Bedarf einer Gebärdendolmetscherin bitte bis zum 08.05. anmelden. Eine Induktionsschleife ist vorhanden.