Loading...

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 fand im Medical Valley Center Erlangen der zweite „Neue Nähe“-Hackathon von Aktion Mensch, Microsoft Deutschland und Metrilus GmbH statt.

Zusammen mit zwei anderen Entwickler-Teams durften sich wir uns über ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 21.000 Euro zur Weiterentwicklung unserer Anwendungen und eine Auszeichnung freuen. Diese wurden am letzten Tag des Hackathons im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Medical Valley Center Erlangen verliehen.

Ein ganzes Wochenende lang tüftelte wir als BIRNE7 (damals noch „BIRNE 7.0“) mit rund 70 weiteren Entwicklern an der Idee und setzte vor allem auf einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz: Mithilfe einer lösungsorientierten Plattform sollen Menschen mit und ohne Behinderung sowie Organisationen, Universitäten und Firmen die Möglichkeit geboten werden, Barrieren abzubauen und Inklusion zu schaffen. Diese Plattform soll nicht nur zur Umsetzung innovativer und interdisziplinärer Projekte dienen, sondern auch bereits bestehende Lösungen präsentieren. Wichtig war neben dem virtuellen Dialog, den Austausch auf regionaler und überregionaler persönlicher Ebene zu fördern.

WEITERE PREISTRÄGER

Zwei weitere Entwicklergruppen, welche einen Preis für die weitere Arbeit an ihren Anwendungen gewonnen haben, sind:

  • 2. Platz: Team „Multi-Inklusionstool für Notrufe und Hausautomatisierung“
    Tobias Müller-Zielke und Nils Pickert realisierten eine Möglichkeit zur Absetzung eines Notfallsignals und eine Steuerung von „Smart Home“-Elementen. Durch die vielseitige Nutzbarkeit über Sprachsteuerung, Lautstärke und via Knopfdruck soll ihre Idee Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsformen unterstützen können. Die Lösung trägt vor allem zu einem selbstbestimmteren Leben und mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden bei.

  • 3. Platz: Team „GreenDrop“
    Die Idee von Marcel und Luca Tilly soll mithilfe von Piktogrammen digitale Medien für Menschen, die aufgrund ihrer Einschränkung keinen Zugang zur Online-Welt haben, nutzbar machen. Dabei verknüpft die selbstlernende Bilderkennung Piktogramme und Bilder mit unterschiedlichen Anwendungen (Wetter-App, E-Mail-System, usw.) auf dem Smartphone und startet die jeweilige Applikation nach Identifikation des Bildes automatisch.

INNOVATION FÜR INKLUSION.

Lass uns gemeinsam an einer barrierefreien & inklusiven Gesellschaft arbeiten!

Unterstütze uns
Mitglied werden
2018-12-02T18:52:39+00:00
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Klicke auf „Ok“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ok